DSL Anbieter Test: Vergleich der Provider

DSL Anbieter Test: Provider im Überblick:



1. Unitymedia Logo
  • bis zu 128 Mbit/s Download
  • ab 20,00 Euro/Monat
  • nur 12 Monate Mindestlaufzeit
2. O2 Logo
  • bis 50 Mbit/s Download
  • ab 14,99 Euro/Monat
  • gratis WLAN-Router
  • 24 Monate Mindestlaufzeit
3. 1 und 1 Logo
  • bis 50 Mbit/s Download
  • ab 19,99 Euro/Monat
  • gratis WLAN-Router
  • 24 Monate Mindestlaufzeit
4. Vodafone Logo
  • bis 16 Mbit/s Download
  • ab 24,95 Euro/Monat
  • gratis WLAN-Router
  • 24 Monate Mindestlaufzeit


Heute finden sich auf dem Markt zahlreiche DSL Anbieter. Die Vielfalt an DSL Angeboten war bisher in dieser Form noch nicht gegeben, sodass ein DSL Anbieter Test nicht unbedingt einfach ist. Als Verbraucher muss man bei einem DSL Anbieter Test zwischen einem DSL Komponentenanschluss und einem DSL Resale Angebot unterscheiden. Die meisten DSL Anbieter, die für einen DSL Anbieter Test in Frage kommen, bieten heute einen DSL Komplettanschluss an, da dieser dem Kunden Internet und Telefon zugleich ermöglicht. Der enorme Vorteil für den Verbraucher besteht darin, dass kein zusätzlicher Telefonanschluss notwendig ist.

Beim DSL Anbieter Test sollte man als Verbraucher nicht das Paket mit dem geringsten Gesamtpreis auswählen, da es sich bei diesen Angeboten zumeist um die Resale Angebote handelt. Neben dem ausgezeichneten Preis muss man dann noch 17,95 Euro im Monat an die deutsche Telekom abführen. Beim T-ISDN Anschluss werden sogar 25,95 Euro im Monat fällig, daher ist das DSL Komplettpaket zumeist das günstigste Angebot.

Hier die Anbieter im Vergleich:

Januar 2012: TOP-Angebot: Internet, Telefon- Flat und Digital TV für 30,- € monatlich !!




Bei DSL Anbietertest sollte man nicht nur zwischen Resale DSL Angeboten und Komplettangeboten unterscheiden, als Verbraucher sollte man auch unbedingt auf die Verfügbarkeit achten.

Das wesentliche Kriterium bei der Verfügbarkeit von DSL ist ein funktionsfähiger Telefonanschluss. Der Telefonanschluss muss über Kupferkabel gegeben sein. Dies ist jedoch nur die Ausgangsvoraussetzung. Entscheidend ist jedoch auch der Abstand bis zu der nächsten Vermittlungsstelle. Je näher die Vermittlungsstelle am Empfangsort liegt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein leistungsfähiger DSL Anschluss besteht. Als Faustregel kann man von einer Entfernung von 5 Kilometern zur Vermittlungsstelle ausgehen. Der Abstand zur Vermittlungsstelle ist entscheidend für die Verfügbarkeit, zugleich aber auch für die Geschwindigkeit des DSL Zugangs. Beim DSL Anbietertest sollte man auf die DSL Geschwindigkeiten achten. Beim DSL Anbietertest wird man zumeist auf DSL -2000,-6000,-16000 stoßen. Ist keine der genannten Geschwindigkeit möglich wird beim DSL Anbietertest die Angabe DSL light erscheinen, eine Alternative der deutschen Telekom.

Beim DSL Anbietertest wird man ggf. auch auf VDSL 25 und VDSL 50 stoßen, dabei handelt es sich um leistungsfähige DSL 25000 bzw. DSL 50000 Anschlüsse. VDSL ist wichtig, wenn man auf Internet-Fernsehen und HD-TV zurückgreifen möchte.